Lade Veranstaltungen

Die Jüdische Vorsitzende der Gesellschaft für Christlich- Jüdische Zusammenarbeit in Berlin e.V., wird mit einem Einzelvortrag in das Motto »Mensch wo bist du?Gemeinsam gegen Judenfeindschaft« einführen.
Die Schöpfungsgeschichte der Thora mit der Frage ADAM AJEKA? Mensch wo bist du?, der Vertreibung aus dem Paradies und den Schuldverschiebungen ist Aus-gangsmotiv für den diesjährigen Aufruf: Gemeinsam gegen Judenfeindschaft. Nach einer Einführung in den gesamten biblischen Ablauf bis zum Mord von Kain und seiner Bestrafung soll diskutiert werden, dass Weiterleben in Verantwortung für eigene Taten aber auch Taten der Väter, geboten ist.