ZENTRALE ERÖFFNUNGSVERANSTALTUNG
der  Woche  der  Brüderlichkeit  2006

Mit der Verleihung der Buber-Rosenzweig-Medaille

am Sonntag, 5. März 2006, 9.30 Uhr

im Haus der Kulturen der Welt
John-Foster-Dulles-Allee 10, 10557 Berlin-Tiergarten
(Einlass nur mit Karte)

Buber-Rosenzweig-Medaille

Bei der feierlichen Eröffnung werden sprechen:

Klaus Wowereit, Regierender Bürgermeister von Berlin,
Dr. hc. Henry G. Brandt, Jüdischer Präsident des Deutschen Koordinierungsrates

Die Buber-Rosenzweig-Medaille wird verliehen an:

Leon de Winter, niederländischer Schriftsteller
Gesicht zeigen! Aktion weltoffenes Deutschland e.V.

Laudatio: Iris Berben
Moderation: Tina Mendelsohn

Musikalische Beiträge: WdB-Theaterprojekt Berliner Schulen
Chor der Katholischen Schule Liebfrauen, Berlin

Veranstaltet vom Deutschen Koordinierungsrat
der Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit
www.deutscher-koordinierungsrat.de

Die Eröffnungsfeier der Woche der Brüderlichkeit
wird von 9.30 Uhr bis 10:30 Uhr live im ZDF übertragen.


Infopoint für Besucher der Woche der Brüderlichkeit
im Foyer des Relaxa Hotel Stuttgarter Hof
Anhalter Straße 8-9, 10963 Berlin-Kreuzberg

Freitag,    3. März 2006 von 14 bis 18 Uhr
Samstag, 4. März 2006 von 10 bis 17 Uhr

Info-Telefon: 030 - 26 48 32 11
zu obigen Zeiten