STÄNDIGER ARBEITSKREIS
VON JUDEN UND CHRISTEN IN BERLIN

In Zusammenarbeit mit der Jüdischen Volkshochschule, dem Katholischen Bildungswerk Berlin, der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit und der Evangelischen Akademie zu Berlin

Zeit:  Jeweils donnerstags, 18:30 Uhr
Ort:   
Jüdisches Gemeindehaus, Fasanenstraße 79, 10623 Berlin-Charlottenburg
Eintritt: 2,50 €


Programm   Februar - APRIL 2003:

Krieg hat seine Zeit - Friede hat seine Zeit. Prediger 3,8
Biblische und theologische Orientierungspunkte für Juden und Christen

Noch wissen wir nicht, ob im Januar, Februar, März und April Krieg seine Zeit hat oder Friede. Doch wie vor zwölf Jahren droht die Spaltung zwischen Juden und Christen, zwischen Christen, zwischen Juden, manchmal auch die Spaltung zwischen zwei Seelen in derselben Brust angesichts eines Kriegs gegen den Irak. Kann Israel, können Juden diesmal mit der spontanen Solidarität der Christen rechnen? Oder gilt diese spontane Solidarität wieder den Opfern alliierter Bombenangriffe, die in diesem Land schon einmal "angloamerikanische Terrorangriffe" hießen? Nicht erst durch die Frage, wie auf die Massenmorde vom 11. September 2001 zu reagieren sei, ist der Streit darüber, ob Krieg unter gar keinen Umständen sein darf oder in bestimmten Situationen unvermeidlich ist, neu aufgebrochen. In diesem Streit suchen wir Orientierung - biblisch, theologisch, historisch und politisch.

Donnerstag  20. Februar 2003
Prof. Dr. Rainer Kampling
Friede euch Fernen und Friede den Nahen. Epheser 2,17
Die Friedensverkündung im Neuen Testament

Donnerstag  13. März 2003
Dr. Rolf Hanusch
Fördert Religion den Frieden oder den Krieg?
Eine gemeinsame Erklärung von Juden, Christen und Moslems zur Situation
im Nahen Osten vom Februar 2002. Einstehung, Inhalt, Wirkung

Donnerstag  27. März 2003
Bernhard Krane
Das Blut und das Öl, die Scuds und die Gasmasken.
Der Streit um den Golfkrieg 1991 in Deutschland

Donnerstag  10. April 2003
Pfarrer Helmut Ruppel
Ich sah einen neuen Himmel und eine neue Erde. Offenbarung 22,1
Friedensvisionen in der biblischen Apokalyptik

Keine Anmeldung