FERNSEHEN und RUNDFUNK Fernsehen Als Sonderprogramm zur Woche der Brüderlichkeit
Sonntag, 19. März 2000
10 Uhr 15 - 12 Uhr ZDF

AUF DREI SÄULEN RUHT DIE WELT: WAHRHEIT, RECHT, FRIEDEN
Life-Übertragung der Zentralen Eröffnungsfeier des Deutschen Koordinierungsrates der 
Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit mit der Verleihung der 
Buber-Rosenzweig-Medaille an den Bundespräsidenten Dr. Johannes Rau im Kölner Opernhaus, 
Offenbachplatz.


Das Jahresthema "Auf drei Säulen ruht die Welt ..." 
entstammt den Sprüchen der Väter, 1.18, Talmud - den Worten des Propheten Sacharja 8,16. 
Dr. Hans Maas erläuterte es wie folgt:
Gesucht wurde ein Spruch als Jahresthema, der wirklich trägt. So kam man auf die tragenden Säulen 
der Menschheit. Allzu oft verwechseln wir die grundsätzlichen Dinge und Erlebnisse, auf die es ankommt, 
mit starren Prinzipien. Nicht nur Recht, sondern Gerechtigkeit und Barmherzigkeit sind maßgebend. 
Der hebräische Begriff Wahrheit enthält nach rabbinischer Auffassung die Buchstaben eines der Namen 
Gottes: Diese Buchstaben bezeichnen Anfang, Mitte und Ende der Welt, während die Aufgabe eines 
Weisen darin liegt, Frieden in der Welt zu verbreiten.



Rundfunk Als Sonderprogramm zur Woche der Brüderlichkeit


Sonntag 5. März
15 Uhr 05 - 16 Uhr 15
radio kultur (92,4)

MICHAEL TRABITZSCH
DER KANTOR ESTRONGO NACHAMA
Von Saloniki über Auschwitz und Sachsenhausen nach Berlin
Feature


Sonntag, 5. März 2000 19 Uhr 05 - 19 Uhr 30 radio kultur (92,4) Dokument der Woche WOCHE DER BRÜDERLICHKEIT Mitschnitt der Eröffnungsveranstaltung im Jüdischen Gemeindehaus in der Fasanenstraße 79/80, Berlin-Charlottenburg.
Mittwoch, 8. März 19 Uhr 05 - 19 Uhr 30 radio kultur (92,4) STEPHANIE VON OPPEN SALAM MIT SA`ID Eine Versöhnungsgeschichte aus Israel und Palästina
Mittwoch, 8. März 22 Uhr - 23 Uhr radio kultur (92,4) CONNY FRÜHAUF LOUISE JACOBSON Ein jüdisches Schicksal in Frankreich Feature
Freitag, 10. März 17 Uhr 50 - 18 Uhr radio kultur (92,4) SCHALOM - Jüdisches Leben heute
Samstag, 11. März 9 Uhr 05- 10 Uhr radio kultur (92,4) Nacherzählt von HERMANN und ANITA ADLER Bearbeitung: Wolfgang Bauernfeind FELDWEBEL SCHMID Die Geschichte einer Rettung Feature